Das Innere Kind - Basis für unser tägliches Verhalten


Das Innere Kind - mehr als nur eine Erinnerung.
Lerne an diesem Wochenende in Theorie und Praxis Deine inneren Kinder kennen - erkenne seine Bedürfnisse und gib ihnen Raum.

 

Beginne eine Reise in Deine Vergangenheit - und finde Frieden für Deine Gegenwart. An diesem Wochenende schauen wir uns an, welche vielen inneren Kinder wir haben und wir sind. Wir analysieren die Kindheit - die Einteilungen in Präge- und Wachstumsphasen, um zu verstehen und zu erkennen, wo wir "Nachhol-Bedarf" haben.

Jeder Teilnehmer erhält die Möglichkeit, seine Kindheit anzuschauen, zu reflektieren und zu verstehen. Dadurch wird Heilung für unser jetziges Leben als Erwachsener möglich.



Neben der Theorie soll aber das innere Kind auch die Chance haben, "mal wieder sein zu dürfen"


Jeder Teilnehmer erhält die Chance, sich selbst in verschiedenen Phasen der Kindheit zu erleben - mal wieder Kind zu sein und unbeschwert aber auch hinschauend zu erleben, was das innere Kind braucht.

Unter professioneller Betreuung wirst Du in entsprechende Altersphasen zurückversetzt - das Innere Kind aktiviert. So kannst Du ungestillte Bedürfnisse, Unbeschwertheit aber auch gemachte Erfahrungen be- und verarbeiten lernen und Frieden mit Deiner Kindheit finden.

Die Teilnahme ersetzt nicht Therapie bei Arzt oder Psychotherapeuten.

Nutze jetzt die Chance, lerne Dein(e) innere(s) Kind(er)- schliesse Frieden mit Deiner Kindheit, ein Wochenende voller spannender Erfahrungen und Erkenntnisse wartet auf Dich!


Geeignet für jede Person, für Therapeuten "ein kleines Muss"


Zahlen - Daten - Fakten

Ausbildungsleiter:     Michael Sorsche
Ausbildungsstart:   06. - 05. Mai 2023

Anzahl Teilnehmer:   max. 8

Freie Plätze:       1
Voraussetzung:       Lust auf ein entspanntes und selbst-bewussteres Leben, Neugierde

Gesamtkosten:     375.-CHF
Veranstalter & Ort:    PHOENIX Schule, Riedholz

Zur Anmeldung:      Hier gehts zur Anmeldung









Du hast viel in Deiner Kindheit aufzuräumen? Vielleicht brauchst Du einen grösseren Rahmen...